MathDoku

Hier können sich Mathe-Cracks unter Beweis stellen! Die Grundregeln von Sudoku bleiben bestehen, allerdings findest Du hier keine Gleichmäßigen Kästchen vor, denn das Feld ist in unterschiedliche Segmente unterteilt. Erkennen kannst Du sie an den fettgedruckten Rahmen. In der linken oberen Ecken der Segmente steht jeweils eine Zielzahl mit einem Operator (z.B.: „+“ für Addieren). Besteht das Segment nur aus einer Zelle, kannst Du die Zahl direkt eintragen. In den Segmenten mit mehreren Zellen müssen die Ziffern immer die Zielzahl ergeben. (z.B.: bei 5+ in einem Segment mit zwei Zellen könnte die Lösung entweder 4 und 1 oder 3 und 2 lauten).